Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Teilzeit und Behinderung

Es gibt vielfältige Gründe für eine Teilzeiterwerbstätigkeit: Betreuungsaufgaben, Freizeitbeschäftigung, mangelnde Verfügbarkeit einer Vollzeitbeschäftigung oder mehrere Teilzeitarbeitsverhältnisse. Spätestens, wenn ein Gesundheitsschaden zu einer IV-Rente führt, wirken sich die Gründe und der Umfang der Teilzeitbeschäftigung auf die Berechnung der Rente aus. Möglicherweise reicht sie nicht, um die gewohnte Lebensweise weiterzuführen.

Gertrud E. Bollier zeigt auf, wie die IV-Rente berechnet wird und welche Faktoren Einfluss auf die Rentenhöhe haben. Im Interview erläutert Robert Heinzer, warum sich sein Arbeitgeber Victorinox für die Beschäftigung von Menschen mit eingeschränkten Ressourcen stark macht und welche Gründe für Teilzeiterwerbstätigkeit sprechen. Rolf Lindenmann, Kurt Häcki und Gregor Gubser klären schliesslich, wie mehrere Teilzeitarbeitsverhältnisse versichert werden und wie sich Arbeitgebende für eine gute Vorsorge ihrer Angestellten einsetzen können.


Artikel zu diesem Fokus


Meistgelesene Artikel

Top Themen

Weitere Themen
Folgen sie uns auf
1 Jahr für CHF 160.–

Abonnieren Sie jetzt Penso und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mit 8 Print-Ausgaben pro Jahr und dem vollen Zugriff auf alle Artikel auf penso.ch sind Sie stets gut informiert.