Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Silke Grimm wechselt in die Rolle der HR-Direktorin bei Euler Hermes

Dienstag, 28. Dezember 2021
Der Kreditversicherer Euler Hermes gab bekannt, dass Silke Grimm (53) zum 1. Januar 2022 die Rolle der Human Resources (HR) Direktorin DACH-Region übernimmt. Sie berichtet an Milo Bogaerts, CEO von Euler Hermes in der DACH-Region.

Silke Grimm ist seit 2011 CFO von Euler Hermes in der DACH-Region. Sie war zudem federführend verantwortlich für die Gestaltung der modernen Arbeitswelt im «Euler Hermes Quartier», dem neuen Unternehmenssitz von Euler Hermes in Hamburg, bei dem der Fokus auf Nachhaltigkeit, Kommunikation und vernetztes, projektbasiertes Arbeiten liegt. Zuvor war sie Chief Risk und Compliance Officer und hatte seit 2001 zahlreiche Leitungspositionen im Bereich Finanzen inne. Sie hält zudem zahlreiche Mandate u.a. im Beirat bei der Deutschen Bundesbank, Börsenrat, Hamburg School of Business Administration (HSBA) und Finanzplatz e.V. der Handelskammer Hamburg.

Euler Hermes ist im Kreditversicherungsgeschäft tätig und anerkannter Spezialist für Kaution und Garantien, Inkasso sowie Schutz gegen Betrug oder politische Risiken. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Paris ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt rund 5 800 Mitarbeiter weltweit. 2020 versicherte Euler Hermes weltweit Geschäftstransaktionen im Wert von EUR 824 Mrd.

Artikel teilen


Folgen sie uns auf
1 Jahr für CHF 160.–

Abonnieren Sie jetzt Penso und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mit 8 Print-Ausgaben pro Jahr und dem vollen Zugriff auf alle Artikel auf penso.ch sind Sie stets gut informiert.