Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Lidl Schweiz sammelt Zertifikate: Nun auch als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Dienstag, 26. Januar 2021
Nachdem Lidl Schweiz anfangs 2021 bereits als «Great Place to Work» ausgezeichnet wurde, erhält der Detailhändler jetzt zum ersten Mal die Auszeichnung «Top Employer» vom Top Employers Institute. Diese weltweit tätige Organisation vergibt die Zertifizierung an Unternehmen mit herausragenden Arbeitsbedingungen.

Das Institut bewertet Unternehmen hinsichtlich ihrer Modernität und Effektivität in ihrer Personalarbeit mit Fokus auf Fairness, Gleichstellung und Entwicklung der Mitarbeitenden. Lidl Schweiz erhält die Zertifizierung zum ersten Mal.

Bei Lidl bildet Gesamtarbeitsvertrag (GAV) die Grundlage für alle Arbeitsverträge. Jeder Lohnfranken ist bei Lidl Schweiz BVG-versichert und auch der Koordinationsabzug entfällt. Lidl Schweiz bietet zudem vier Wochen Vaterschaftsurlaub und 18 Wochen Mutterschaftsurlaub - bei einer 100-prozentigen Lohnfortzahlung. Im Jahr 2020 erhielt Lidl Schweiz zudem das SQS-Zertifikat «Good Practice in Fair Compensation» für eine faire Lohnpolitik zwischen Frauen und Männern.

Die Bewertungen von Zertifizierungsorganisationen wie Top Employers Institute, Great Place to Work und anderen Instituten werden in der Öffentlichkeit nicht ganz unkritisch gesehen. So wird die Transparenz hinsichtlich der Vergleichbarkeit der erhobenen Daten kritisiert. Die teilnehmenden Unternehmen zahlen die Erhebungen, so dass die Vergleichsrankings keine vertieften Rückschlüsse über aufgrund Branchenzugehörigkeit oder Unternehmensgrösse vergleichbare Unternehmen zulassen.

Die Erhebungen selbst basieren auf methodisch fundierten Angestelltenbefragungen. (he)

Kritische Diskussion der Employer-Brand-Zertifikate

Artikel teilen


Meistgelesene Artikel

Top Themen

Weitere Themen
Folgen sie uns auf
1 Jahr für CHF 160.–

Abonnieren Sie jetzt Penso und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mit 8 Print-Ausgaben pro Jahr und dem vollen Zugriff auf alle Artikel auf penso.ch sind Sie stets gut informiert.