Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Wissenschaft statt Bauchgefühl

Dienstag, 19. Oktober 2021 - Karen Heidl
Im Bereich HR wird oft mit Erfahrungswerten aus langjähriger Arbeit oder schlicht dem Bauchgefühl argumentiert. Das aber kann täuschen und auf jeden Fall davon profitieren, dass man es mit fundierten empirischen Daten abgleicht. Dabei kann das Internet helfen. Mit ein paar Kniffen kann man sich auch als Nicht-Wissenschaftler einen schnellen Überblick über Studienergebnisse verschaffen.
Torsten Biemann lehrt am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Personalmanagement und Führung an der Universität Mannheim (Deutschland). Sein Anliegen ist es, mehr wissenschaftliche Evidenz in die Personalerpraxis zu bringen. Darüber sprach er beim Personalmanagement Kongress 2021. Während unternehmensinterne Daten, Praxiserfahrungen oder Stakeholder-Haltungen selbstverständlich in Unternehmensentscheidungen einflössen, seien die Erkenntnisse empirischer Studien häufig unbekannt, kritisierte er. Gerade in der ...
Kurzabonnement Penso
Jetzt ganz einfach weiterlesen
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf penso.ch auf all Ihren Geräten
  • 1 Print-Ausgabe
  • Zeitschrift als E-Paper lesen
CHF 25.–
ABONNIEREN
Sie haben Penso bereits abonniert?

Top Themen

Weitere Themen
Folgen sie uns auf
1 Jahr für CHF 160.–

Abonnieren Sie jetzt Penso und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mit 8 Print-Ausgaben pro Jahr und dem vollen Zugriff auf alle Artikel auf penso.ch sind Sie stets gut informiert.