Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Artikel zum Thema Digitalisierung

Deutschland: Einsamer Bundesarbeitsminister-Vorstoss des «Rechts auf Homeoffice» verpufft allmählich

Deutschland: Einsamer Bundesarbeitsminister-Vorstoss des «Rechts auf Homeoffice» verpufft allmählich

16.11.2020

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wollte die Arbeit im Homeoffice dauerhaft als Rechtsanspruch in Deutschland verankern, und zwar für 24 Tage im Jahr auf ein Vollzeitpensum gerechnet. Eine Studie des Ifo Instituts (München) im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen zeigt allerdings keine Indikatoren für eine Produktivitätssteigerung im Homeoffice. Ebensowenig ist ein eindeutiger Wunsch der Arbeitnehmenden zu verzeichnen.

Meistgelesene Artikel

Top Themen

Weitere Themen
Folgen sie uns auf
1 Jahr für CHF 160.–

Abonnieren Sie jetzt Penso und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mit 8 Print-Ausgaben pro Jahr und dem vollen Zugriff auf alle Artikel auf penso.ch sind Sie stets gut informiert.