Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Zahl der Spitaleinweisungen bei einem Drittel der zweiten Welle

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Die Zahl der Covid-Fälle in der Schweiz hat den Peak der zweiten Welle von vor einem Jahr erreicht. Die Zahl der Spitaleinweisungen liegt hingegen bei einem Drittel der zweiten Welle.

Das sagte Virginie Masserey, Leiterin Sektion Infektionskontrolle im Bundesamt für Gesundheit (BAG) vor den Medien. Bei den Todesfällen - auch sie nähmen zu - liege man bei etwa einem Fünftel des Höhepunktes der zweiten Welle. Die Zahl der Impfungen nehme seit der nationalen Impfwoche im November wieder ab. Von Omikron gebe es in der Schweiz derzeit noch wenig Fälle, aber man rechne aber mit einer Zunahme, zumal Omikron sehr ansteckend sei. Masserey empfahl daher die Impfung, und gerade Älteren und Vulnerablen werde die Auffrischimpfung sehr empfohlen.

Zusätzlich zur Impfung seien die anderen Massnahmen wichtig, etwas das Einschränken von Kontakten sowie Masken und Abstand. Mit einer neuen Kampagne sollen diese Regeln in Erinnerung gerufen werden. (sda/he)

Artikel teilen


Folgen sie uns auf
1 Jahr für CHF 160.–

Abonnieren Sie jetzt Penso und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mit 8 Print-Ausgaben pro Jahr und dem vollen Zugriff auf alle Artikel auf penso.ch sind Sie stets gut informiert.