Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

RAV schärfen Profile von Bewerbern

Donnerstag, 03. März 2022 - Gregor Gubser
Die RAV machen einen guten Job, findet Personalvermittler Bruno Giger. Sie arbeiten mit den Stellensuchenden deren Stärken heraus und unterstützen sie mit Weiterbildung. Unternehmen können Arbeitskräfte mit klarer Kommunikation von Vorteilen und Erwartungen für sich gewinnen.
Herr Giger, seit Jahrzehnten verzeichnet die Schweiz in bestimmten Branchen einen Fachkräftemangel. Nun verabschieden sich die Babyboomer in die Pension. Wie schätzen Sie die Folgen für den Arbeitsmarkt der nächsten 10 bis 20 Jahre ein? Wir sprechen nicht mehr von Fachkräftemangel, sondern von Personalmangel generell. Unternehmen, die in der Krise gezögert haben, Personal einzustellen, bekunden jetzt Mühe damit, ihre offenen Stellen zu besetzen. Die Nachfrage nach Angestellten ist historisch hoch. In den nächsten ...
Kurzabonnement Penso
Jetzt ganz einfach weiterlesen
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf penso.ch auf all Ihren Geräten
  • 1 Print-Ausgabe
  • Zeitschrift als E-Paper lesen
CHF 25.–
ABONNIEREN
Sie haben Penso bereits abonniert?

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Folgen sie uns auf